Datenschutz

Aktualisiert: 12. Juni 2020

  1. Einführung
    1. Diese Datenschutzrichtlinie (nachfolgend: "Richtlinie") wird von Ananda Digital Technologies B.V. verwendet, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, mit Sitz in Nieuwezijds Voorburgwal 292, (1012 RT) Amsterdam, Niederlande, und eingetragen im Register der Handelskammer unter der Registernummer 71017216 (nachfolgend: "Ananda" oder "wir"). Die Datenschutzbeauftragten von Ananda können per E-Mail unter [email protected] erreicht werden.
    2. Diese Richtlinie gilt für alle Verarbeitungen von Daten, die Sie identifizieren oder mit denen Sie identifiziert werden können ("Persönliche Daten") durch Ananda, wie z.B., aber nicht beschränkt auf die Verarbeitung über die Website unter https://www.allyouplay.com (im Folgenden: "Website").
    3. Ananda kann diese Richtlinie jederzeit ändern. Im Falle einer Änderung der Richtlinie wird Ihnen die geänderte Richtlinie durch Veröffentlichung der geänderten Richtlinie auf dieser Website https://www.allyouplay.com/de/privacy-notice zur Verfügung gestellt. Sollten Sie nach der Lektüre dieser Richtlinien Fragen haben oder die in diesen Richtlinien enthaltenen Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte über die oben angegebenen Kontaktdaten an Ananda.

    4. Diese Richtlinie besteht aus den folgenden Abschnitten:
  2. Welche persönlichen Daten verarbeiten wir? ? 
    1. Im Verlauf Ihres Besuchs auf der Website und / oder bei Bestellungen über die Website können wir personenbezogene Daten verarbeiten. Ananda ist verantwortlich für die Bestimmung des Zwecks und der Mittel der Verarbeitung dieser persönlichen Daten und gilt daher als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (“GDPR”).

    2. Ananda kann unter den folgenden Umständen persönliche Daten verarbeiten:
      1. Sie sind ein Website-Besucher, z.B. wenn Sie Informationen über Ananda, die Website und/oder die über die Website verfügbaren Produkte/Dienstleistungen anfordern;
      2. Sie eine Bestellung über die Website aufgeben;

        Persönliche Daten, die automatisch verarbeitet werden
    3. Wenn Sie unsere Website besuchen, und unabhängig davon, ob Sie eine Bestellung aufgeben, können wir automatisch persönliche Daten über Sie oder Ihr Gerät erfassen. Wir haben nicht die Absicht, Sie mit solchen Daten zu identifizieren, aber es ist möglich, Sie direkt oder indirekt auf der Grundlage solcher Daten zu identifizieren. Aus diesem Grund informiert Sie diese Richtlinie auf transparente Weise über unsere Verwendung dieser Daten. Zu den automatisch erfassten persönlichen Daten können gehören:
      1. Ihre IP-Adresse
      2. Ihre (mobile) Geräte-ID
      3. Informationen zu Ihren Einstellungen, wie z.B. Bildschirmverhältnis, Bildschirmauflösung, Spracheinstellungen, Browser-Informationen (User-Agent) und/oder Betriebssystem
      4. EinzelhandelKundenID
      5. Alle Seiten, die Sie auf der Website besucht haben
      6. Ihre Website-Präferenzen
      7. Ihr Standort (einschließlich Ländercode) und Ihre Zeitzone.

    4. Wir verarbeiten die oben genannten Daten mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Techniken. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung: https://www.allyouplay.com/de/cookie-policy

      Persönliche Daten, die von Ihnen zur Verfügung gestellt werden
    5. Für den bloßen Zugriff auf die Website ist es nicht erforderlich, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Es ist auch nicht erforderlich, ein Konto einzurichten.

    6. Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, ein Konto einrichten oder eine Frage an uns haben, können wir zusätzliche persönliche Daten über Sie verarbeiten. Dazu gehören die folgenden persönlichen Daten:
      1. Ihr Vorname und Familienname
      2. Ihre Kontaktdaten
      3. Ihre Adresse
      4. Ihre E-Mail-Adresse
      5. Ihre (Mobil-)Telefonnummer
      6. Ihr Benutzername/Passwort
      7. Ihre IP-Adresse
      8. Ihr Geburtsdatum
      9. Sonstige Kontaktdaten
    7. Wenn Sie sich entscheiden, uns freiwillig andere als die oben genannten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, raten wir Ihnen, diese Offenlegung auf das absolute Minimum zu beschränken und uns keine sensiblen oder besonderen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, wie z.B. Daten, die Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, politische Ansichten, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder genetische Daten, biometrische Daten, die zur eindeutigen Identifizierung einer Person verarbeitet werden, Gesundheitsdaten oder Daten über das sexuelle Verhalten oder die sexuelle Ausrichtung einer Person.

      Von unseren Partnern verarbeitete persönliche Daten
    8. Dritte können möglicherweise über unsere Websites personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um uns mit bestimmten Produkten und Dienstleistungen zu versorgen. Personenbezogene Daten, die von Partnern verarbeitet werden, beziehen sich auf:

      1. Zahlungsdetails: Unsere Zahlungs- und Risikoanalysepartner können personenbezogene Daten für die Bezahlung Ihrer Bestellung verarbeiten. Ananda hat keinen Zugang zu oder Beteiligung an (der Verarbeitung von) solchen Daten. Unsere Zahlungspartner können daher als unabhängige Kontrolleure im Sinne des GDPR betrachtet werden. Für weitere Informationen darüber, wie unsere Zahlungspartner mit Ihren Daten umgehen, verweisen wir Sie auf die Websites dieser Partner:
        - Checkout.com - Datenschutzerklärung
        - iDEAL - Datenschutzerklärung
        - emailage - Datenschutzerklärung
        - P24 - Datenschutzerklärung
        - PayPal - Datenschutzerklärung
        - Wirecard - Datenschutzerklärung 

      2. Werbepartner: Unsere Werbepartner können persönliche Daten über Ihren Besuch auf der Website und Ihre Interessen verarbeiten, um Ihnen maßgeschneiderte Werbung für unsere Website zu liefern. Weitere Informationen über die Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten einschließlich der Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung zu widerrufen, finden Sie in der Cookie-Erklärung:
        - CJ - Datenschutzerklärung
        - Daisycon - Datenschutzerklärung
        - Facebook - Datenschutzerklärung
        - Google - Datenschutzerklärung
        - Reddit - Datenschutzerklärung

      3. Intermediäre/Aggregatoren: Wir können Vermittler / Aggregatoren einsetzen, um Ihre Bestellung beim Herausgeber des Produkts, das Sie zu kaufen beabsichtigen, auszuführen. Solche Vermittler / Aggregatoren können persönliche Daten über Ihre Käufe verarbeiten, um die Berechtigung für einen bestimmten Kauf zu überprüfen, die Währung anzupassen und die Mehrwertsteueranforderungen zu erfüllen. Obwohl solche Informationen so weit wie möglich in aggregierter/anonymisierter Form verarbeitet werden, können Vermittler/Aggregatoren und Verleger Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Einzelhandelskunden-ID, Ihren Ländercode, Ihren Währungscode und Ihre IP-Adresse verarbeiten. Intermediäre / Aggregatoren sind Datenverarbeiter im Sinne des GDPR und haben mit uns eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen, um die sichere Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten.

      4. Herausgeber: Wir können Ihre persönlichen Daten entweder direkt oder über einen Vermittler / Aggregator an den Verlag des von Ihnen gekauften Titels / Produkts weiterleiten. Solche Daten können die oben in Abschnitt 2.8.3. genannten Daten umfassen und werden nur verarbeitet, wenn dies zur Erfüllung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Wenn diese Daten von einem Verleger verarbeitet werden, sind diese Verleger unabhängige Kontrolleure im Sinne des GDPR. Für weitere Informationen darüber, wie Verlage mit Ihren Daten umgehen, verweisen wir Sie auf die Webseiten dieser Verlage:
        - Blackhawk Network - Datenschutzerklärung
        epay Worldwide - Datenschutzerklärung
        - ExertisZtorm - Datenschutzerklärung
        - Genba - Datenschutzerklärung
        Incomm - Datenschutzerklärung
        - Nexway - Datenschutzerklärung
        - Nintendo - Datenschutzerklärung

        Daten über Minderjährige
    9. Die Nutzung der Website ist für Kinder unter 18 Jahren nicht gestattet. Kinder unter 18 Jahren dürfen keine Bestellungen aufgeben oder ein Konto erstellen. Ananda verarbeitet daher nicht bewusst Daten von Minderjährigen. Wenn Sie als Elternteil oder gesetzlicher Vertreter den Verdacht haben, dass Ananda Daten von Ihrem Kind oder einem Ihnen anvertrauten Minderjährigen verarbeitet, kontaktieren Sie uns bitte über die oben genannten Kontaktdaten. 
  3. Für welche Zwecke verarbeiten wir persönliche Daten??
    1. Unsere Hauptzwecke, zu denen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, bestehen darin, Ihnen die bestmöglichen Dienstleistungen anzubieten, unsere Website und Dienstleistungen zu optimieren und deren Kontinuität zu gewährleisten. Genauer gesagt können Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke verwendet werden:
      1. Um Ihre Bestellung zu erfüllen: dies scheint offensichtlich, aber wir benötigen möglicherweise bestimmte persönliche Daten über Sie, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und zu erfüllen.
      2. Zur Personalisierung der Website: Sie haben die Möglichkeit, die Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen, z.B. durch Änderung der Sprache der Website. Um uns an Ihre Änderungen zu erinnern, können wir persönliche Daten über Sie verarbeiten, wie z.B. eine eindeutige ID und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie ein Konto eingerichtet haben, können Ihre Einstellungen mit Ihrem Konto verknüpft werden.
      3. Zur Verbesserung unserer Website: Wir arbeiten ständig daran, unsere Website und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen. Die Verarbeitung analytischer Daten (in aggregierter Form) ist dafür unerlässlich.
      4. Um unsere Website zu sichern: Um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten, ist es notwendig, böswillige Dritte (z.B. Hacker) fernzuhalten. Wir überwachen daher ständig unsere Dienstleistungen und die Nutzung unserer Dienste. Wenn wir eine potentielle Bedrohung erkennen, können wir sofort Maßnahmen ergreifen, um eine Unterbrechung oder unbefugte Nutzung unserer Dienste zu verhindern.
      5. Um mit Ihnen zu kommunizieren: Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, verarbeiten wir Ihre Kontaktinformationen wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie alle anderen persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.
      6. Für Marketingzwecke: Ihre persönlichen Daten können verwendet werden, um Ihnen Newsletter und Angebote für unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen.
      7. Zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung: Wir können gesetzlich oder durch einen Gerichtsbeschluss verpflichtet sein, bestimmte Persönliche Daten zu verarbeiten und/oder zu übermitteln.
    2. Ananda hat mehrere rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Die anwendbaren sind unten aufgeführt:
      1. Um es Ananda zu ermöglichen, einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, nach dem Ananda diesen Vertrag ausführt, wie z.B., aber nicht nur, den Vertrag über die Lieferung von Ananda-Produkten und/oder -Dienstleistungen;
      2. Um Ananda in die Lage zu versetzen, seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;
      3. Um Ananda in die Lage zu versetzen, Direktmarketingaktivitäten durchzuführen, wie z.B., aber nicht beschränkt auf die Information über unsere Produkte und die Bewertung ihrer Wirksamkeit;
      4. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der von Ananda verfolgten legitimen Interessen erforderlich, einschließlich des Interesses an der Ausübung seiner Geschäftstätigkeit, es sei denn, diese Interessen werden durch die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überlagert; 
      5. Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die oben genannten Zwecke;
    3. Die Bereitstellung der angeforderten persönlichen Daten gemäß Artikel 2.6 ist eine notwendige Voraussetzung für die Aufgabe einer Bestellung oder die Einrichtung eines Kontos. Wenn diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden, kann Ananda möglicherweise nicht in der Lage sein, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Die Angabe anderer persönlicher Daten ist nicht obligatorisch.
  4. Wer kann Persönliche Daten erhalten??
    1. Ananda gibt Persönliche Daten an Dritte, sogenannte "Empfänger", weiter, wenn dies für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke notwendig ist. Die (Kategorien von) Empfänger der Persönlichen Daten sind:
      1. Unsere Lieferanten, wie z.B., aber nicht beschränkt auf die Partei, die das Hosting unserer Daten bereitstellt, und andere externe IT-Lieferanten;
      2. Andere Unternehmen, die mit Ananda verbunden sind, wenn dies für die Einhaltung von Vorschriften, interne Berichte, Audit- und/oder Sicherheitszwecke oder die Ausführung einer Vereinbarung mit Ihnen erforderlich ist;
      3. Unser Wirtschaftsprüfer, Rechtsberater und andere professionelle Dienstleister, die von Ananda beauftragt wurden;
      4. Unsere Analyse-Dienstleister zur Beurteilung der Wirksamkeit unserer Website;
      5. Regierungsbehörden, wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten an eine Regulierungsbehörde (wie die niederländische Datenschutzbehörde) oder andere staatliche Stellen weiterzugeben;
      6. Betrugsverhütungsunternehmen, können wir Dritte beauftragen, betrügerische Handlungen zu untersuchen und sicherzustellen, dass unser Eigentum und/oder unsere Rechte geschützt werden;
      7. Wenn persönliche Daten an Dritte übertragen werden müssen, weil Ananda gekauft oder fusioniert wird, oder ein Teil der Vermögenswerte verkauft wird, oder im Falle einer Unternehmensumstrukturierung;
    2. Wenn Ananda Ihre Daten an Empfänger weiterleitet, die diese Daten nur im Auftrag von Ananda und nicht für ihre eigenen Zwecke verarbeiten, hat Ananda mit diesen Empfängern (so genannte Verarbeiter im Sinne des GDPR) schriftliche Vereinbarungen über die Verarbeitung Ihrer Daten getroffen.
    3. Ananda gibt grundsätzlich keine persönlichen Daten außerhalb der Europäischen Union oder internationaler Organisationen weiter, es sei denn, eine der folgenden Situationen trifft zu:
    4. Ananda übermittelt personenbezogene Daten an andere Unternehmen, einschließlich der Anteilseigner dieser anderen Unternehmen, die zu der Gruppe gehören, zu der Ananda gehört. Es kann sein, dass sich diese Unternehmen außerhalb der Europäischen Union befinden. Ananda und diese Unternehmen haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um den ordnungsgemäßen Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu gewährleisten.
    5. Sollte Ananda auf andere Weise personenbezogene Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder an internationale Organisationen übermitteln, wird Ananda feststellen, ob eine Angemessenheitsentscheidung gemäß der einschlägigen Gesetzgebung zutrifft, und wenn dies nicht der Fall ist, wird die Übermittlung nur dann durchgeführt, wenn angemessene Schutzmaßnahmen gelten. In einem solchen Fall ist eine Kopie der betreffenden Dokumente bei Ananda erhältlich. 
  5. Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf??
    1. Wir bewahren Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie es zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Wir können Ihre persönlichen Daten dann aufbewahren, wenn dies zur Einhaltung der geltenden Gesetzgebung oder zur Erfüllung von Rechts-, Berichts- oder Prüfungsanforderungen erforderlich oder notwendig ist. Wenn möglich, anonymisieren oder pseudonymisieren wir Ihre persönlichen Daten oder bewahren sie nur in aggregierter Form auf.
  6. Wie sichern wir Ihre Persönlichen Daten?
    1. Ananda legt großen Wert auf die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Daher wendet Ananda technische und organisatorische Maßnahmen an, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung oder Zugriff zu schützen. Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, werden die folgenden Maßnahmen umgesetzt:
      1. Übertragungen von Daten über die Website werden verschlüsselt; 
      2. Server, auf denen Ihre Persönlichen Daten gespeichert sind, werden mit Passwörtern und geeigneten Sicherheitsmaßnahmen geschützt;  
      3. Suchmaschinen werden daran gehindert, die Persönlichen Daten zu indexieren;
      4. Der Zugang zu den Servern ist auf Personen beschränkt, die dies wissen müssen;
      5. Server sind auf dem neuesten Stand;
      6. Persönliche Daten werden in einer Hash-Form gespeichert;
  7. Ihre Rechte
    1. Das GDPR garantiert Ihnen als betroffene Person bestimmte Rechte: 
      1. Einspruch: Je nach Situation haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und den Bedingungen, unter denen diese Verarbeitung erfolgt, zuzustimmen oder zu widersprechen.
      2. Zugang: Sie haben das Recht, ohne Einschränkungen in angemessenen Abständen und ohne übermäßige Verzögerung oder Kosten von uns zu verlangen, i) eine Bestätigung darüber, ob personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden oder nicht, ii) Informationen über die Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden, iii) die betroffenen Kategorien personenbezogener Daten und iv) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden. Sie haben das Recht, in verständlicher Form eine Mitteilung über die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, sowie über alle verfügbaren Informationen über die Quelle(n) zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, von der zugrunde liegenden Logik der automatisierten Verarbeitung der Sie betreffenden Persönlichen Daten Kenntnis zu erhalten.
      3. Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Löschung: Sie haben gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die nicht in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und -vorschriften verarbeitet werden, insbesondere wenn die Art der Daten unvollständig oder unrichtig ist.
      4. Benachrichtigung: Sie haben das Recht auf eine Benachrichtigung an Dritte, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, wenn Ihnen eine Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Löschung wie oben angegeben gewährt wurde, es sei denn, eine solche Benachrichtigung erweist sich als unmöglich oder erfordert einen unverhältnismäßigen Aufwand von uns.
      5. Widerruf der Einwilligung: Wenn wir personenbezogene Daten, die Sie betreffen, auf der Grundlage Ihrer vorherigen Einwilligung zu dieser Verarbeitung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
      6. Beschwerde bei der zuständigen Behörde: Sie haben das Recht, bei den zuständigen Datenschutzbehörden, z.B. der Autoriteit Persoonsgegevens in den Niederlanden, eine Beschwerde einzureichen.
  8. Was ist darüber hinaus wichtig zu wissen?
    1. Diese Richtlinie ist gültig, bis sie von Ananda gekündigt wird. Wenn Sie nicht länger damit einverstanden sind, an diese Richtlinie gebunden zu sein, müssen Sie die Nutzung unserer Website einstellen. 
    2. Diese Richtlinie ist hauptsächlich auf Englisch verfügbar. Übersetzungen in andere Sprachen können der Einfachheit halber zur Verfügung gestellt werden, aber das englische Original ist immer maßgebend für die Auslegung dieser Richtlinie und der darin geregelten Bedingungen oder Vereinbarungen.
    3. Diese Richtlinie unterliegt den Gesetzen der Niederlande, ohne Anwendung der Kollisionsnormen. Wir werden zunächst versuchen, auftretende Streitigkeiten gütlich beizulegen. Sollten wir nicht in der Lage sein, eine gütliche Lösung zu finden, werden alle Streitigkeiten, die zwischen Ananda und dem Nutzer im Zusammenhang mit der Website, den Diensten oder den Bedingungen entstehen, ausschließlich vom zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, beigelegt.
    4. Wenn Sie unsere Website nur für den persönlichen Gebrauch nutzen (d.h. wenn Sie ein Verbraucher sind) und Ihren Wohnsitz in einem Land haben, das nach zwingendem Recht die oben beschriebene Rechtswahl, Gerichtsbarkeit oder den Gerichtsstand nicht zulässt, gelten die Gesetze des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, und Streitigkeiten können Ihrer örtlichen Gerichtsbarkeit und Ihrem Gerichtsstand vorgelegt werden.
    5. Sollten Sie nach der Lektüre dieser Richtlinie Fragen haben oder ein in dieser Richtlinie genanntes Recht ausüben wollen, zögern Sie bitte nicht, sich mit den Ihnen in dieser Richtlinie zur Verfügung gestellten Informationen an uns zu wenden oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]