AGB

FÜR DIE WEBSITE UND DEN VERKAUF VON DIGITALEN INHALTEN

Zuletzt aktualisiert: 9. Juni 2020 

  1. Anwendbarkeit dieser Bedingungen
    1. Diese Bedingungen regeln Ihre Nutzung unserer Website und Dienstleistungen. Diese Bedingungen gelten auch für alle Angebote und Verkäufe von digitalen Inhalten durch uns über die Website, und diese Bedingungen sind ein integraler Bestandteil einer rechtsverbindlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und Ananda für jede Bestellung von digitalen Inhalten.  
    2. Indem Sie unsere Website und Dienste nutzen und/oder eine Bestellung für digitale Inhalte aufgeben, bestätigen Sie, diese Bedingungen gelesen und verstanden zu haben und stimmen zu, an sie gebunden zu sein.
  2. Wer sind wir?
    1. Diese Website und die Dienste werden Ihnen von Ananda Digital Technologies B.V. angeboten, und alle Vereinbarungen in Bezug auf digitale Inhalte werden mit Ananda Digital Technologies B.V. geschlossen.
    2. Unsere registrierte (und besuchende) Adresse ist Nieuwezijds Voorburgwal 292 (1012 RT) in Amsterdam, Niederlande.
    3. Sie können uns per E-Mail unter [email protected] kontaktieren oder uns unter der folgenden Telefonnummer anrufen: +31 20 800-4929. Unser Kundendienst steht Ihnen an Werktagen zwischen 9:00 und 17:00 Uhr (MEZ) per E-Mail und an Werktagen zwischen 14:00 und 16:00 Uhr (MEZ) telefonisch zur Verfügung.
    4. Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet NL858548033B01.
    5. Transparenz ist uns wichtig, und Sie finden unsere detaillierten Informationen in unserem Impressum (abrufbar unter https://allyouplay.com/en/legal-notice).
  3. Definitionen
    1. Für die Zwecke dieser Bedingungen haben die folgenden Begriffe eine besondere Bedeutung:
    2. Ananda: Ananda Digital Technologies B.V. oder das im Handelsregister der Niederlande (Kamer van Koophandel) unter der Nummer 71017216 eingetragene Unternehmen; auch als "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet.
    3. Digitaler Inhalt: Daten, die in digitaler Form von Ananda direkt oder indirekt über den Anbieter digitaler Inhalte über die Website bereitgestellt werden. Dieser Begriff bezieht sich auf Lizenzschlüssel, Gutscheine, Saisonkarten, Brieftaschenaufladungen, Codes und Geschenkkarten, die bei Digital Rights Management-Plattformen gegen Guthaben eingelöst werden können.
    4. Anbieter digitaler Inhalte: Dritte, von denen Ananda das Recht zur Verbreitung seiner digitalen Inhalte erworben hat.
    5. Plattform zur Verwaltung digitaler Rechte: Dritte, die Spiel- und Softwaretitel veröffentlichen oder anderweitig zur Verfügung stellen und bei denen die digitalen Inhalte gegen Guthaben eingelöst werden können, bezogen auf diese Plattform.
    6. Auftragsbestätigung: eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt.
    7. Parteien: Ananda und der Benutzer, zusammen.
    8. Partei: entweder Ananda oder der Benutzer.
    9. Dienste: die von Ananda über die Website angebotenen Dienste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die in Klausel 4 beschriebenen.
    10. Bedingungen: eine Abkürzung, die verwendet wird, um sich auf diese Nutzungsbedingungen für die Website und den Verkauf von digitalen Inhalten zu beziehen (d.h. dieses Dokument, das Sie gerade durchsehen).
    11. User: any natural person or legal entity browsing our Website and/or ordering Digital Content; also referred to in these Terms as “you” or “your”.
    12. Websitethe website offered to you by Ananda at the following URL: www.allyouplay.com.
  4. Über die Website angebotene Dienstleistungen
    1. Unsere Dienstleistungen bestehen darin, Ihnen über die Website einen Online-Shop zum Entdecken und Kaufen digitaler Inhalte anzubieten, die bei den entsprechenden Digital Rights Management-Plattformen gegen Guthaben eingelöst werden können. Dieser Service umfasst die Verwaltung von Benutzerkonten.
    2. Unsere Dienstleistungen umfassen auch die Unterstützung während des Bestellvorgangs, die Bereitstellung allgemeiner Anweisungen zur Einlösung des digitalen Inhalts und die Bereitstellung angemessener Hilfe, falls der digitale Inhalt fehlerhaft zu sein scheint. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir selbst keine digitalen Inhalte produzieren oder ausgeben. Alle digitalen Inhalte werden von Anbietern digitaler Inhalte produziert oder herausgegeben und von uns über unsere Website zum Verkauf angeboten, und wir können bei bestimmten Fragen auf die Unterstützung von Anbietern digitaler Inhalte angewiesen sein.
  5. Anbieten digitaler Inhalte
    1. Allen Angeboten für digitale Inhalte wird eine klare Beschreibung aller für sie relevanten Merkmale beigefügt, damit Sie angemessen prüfen können, ob Sie eine Bestellung bei uns aufgeben möchten. Wir werden sicherstellen, dass die über unsere Website bestellten digitalen Inhalte dies tun:
      (a) von der Beschreibung, Quantität und Qualität sind und die Funktionalität, Kompatibilität, Interoperabilität und andere Merkmale aufweisen, die Sie vernünftigerweise erwarten können;
      (b) für den Zweck geeignet sind, für den digitale Inhalte desselben Typs normalerweise verwendet werden würden; und
      (c) mit angemessenen Gebrauchsanweisungen versehen werden.
    2. Die Preise für digitale Inhalte werden auf der Website deutlich als solche in Euro (EUR) oder anderen geeigneten lokalen oder internationalen Währungen angegeben und enthalten gegebenenfalls die Mehrwertsteuer in der entsprechenden gesetzlichen Höhe. Obwohl sich die Preise für digitale Inhalte von Zeit zu Zeit ändern können, werden der Gesamt- und Endpreis für jede Bestellung mit Ihrer Auftragsbestätigung angegeben, und Preisänderungen haben keinen Einfluss auf Bestellungen, für die wir bereits eine Auftragsbestätigung versandt haben.
  6. Wie wir Bestellungen für digitale Inhalte bearbeiten
    1. Um digitale Inhalte über unsere Website bestellen zu können, müssen Sie
      (a) mindestens 18 Jahre alt sein, oder älter, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, um eine rechtsverbindliche Vereinbarung mit Ananda einzugehen;
      (b) ein Verbraucher sein, d.h. eine natürliche Person, die außerhalb ihres Handels, Geschäfts, Handwerks oder Berufs handelt (d.h. nur für den persönlichen Gebrauch); und
      (c) nicht die Absicht haben, die gekauften digitalen Inhalte an Dritte weiterzuverkaufen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, mit Ausnahme der relevanten Plattformen zur Verwaltung digitaler Rechte.
    2. Alle Angebote gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit und der Annahme der Bestellung durch die Anbieter digitaler Inhalte.
    3. Sie können digitale Inhalte über unsere Website auf folgende Weise bestellen:
      (a) Nachdem Sie sich registriert oder in Ihr Benutzerkonto eingeloggt haben, können Sie verfügbare digitale Inhalte von jedem Anbieter digitaler Inhalte in Ihren Einkaufswagen legen;
      (b) solange sich mindestens ein digitaler Inhalt in Ihrem Einkaufswagen befindet, können Sie zur Kasse gehen, um Ihre Bestellung zu bestätigen;
      (c) wir senden Ihnen eine Auftragsbestätigung, um zu bestätigen, dass wir Ihre Bestellung annehmen und den Abschluss eines Vertrags - geregelt durch diese Bedingungen - zwischen Ihnen und Ananda bestätigen;
      (d) Sollten wir, aus welchen Gründen auch immer, nicht in der Lage sein, Ihnen die bestellten digitalen Inhalte zur Verfügung zu stellen, werden wir Sie so schnell wie möglich schriftlich darüber informieren;
      (e) werden wir Ihnen den digitalen Inhalt innerhalb von 24 Stunden nach Zusendung einer Auftragsbestätigung zur Verfügung stellen, sofern nicht anders angegeben; und
      (f) nach der Entsiegelung des digitalen Inhalts oder dessen Einlösung innerhalb der Plattform für die Verwaltung digitaler Rechte ist eine Änderung, Rückgängigmachung oder Rückerstattung einer Bestellung nicht mehr möglich (siehe Paragraph 7 für weitere Einzelheiten);
    4. Sie können digitale Inhalte über unsere Website nur mit den folgenden Zahlungsmethoden bestellen, vorbehaltlich einer angemessenen Verfügbarkeit:
      (a) Kreditkarten von American Express, China Union Pay, Diners Club/Discover, JCB, MasterCard und Visa;
      (b) die folgenden elektronischen Brieftaschensysteme: Paypal; und
      (c) die folgenden alternativen Zahlungsmethoden: iDEAL, P24, Sofort, Giropay und Multibanco.
    5. Bitte beachten Sie, dass für die über unsere Website angebotenen Zahlungsmethoden unter Umständen eine weitere Autorisierung durch Drittaussteller und Programmeigentümer erforderlich sein kann, was die Bearbeitung Ihrer Bestellung verzögern kann. Wir behalten uns das Recht vor, einen angemessenen Ausweisnachweis zu verlangen, wenn Sie sich für eine Kreditkartenzahlung entscheiden oder wenn wir anderweitig eine betrügerische Transaktion erwarten.
    6. Trotz unserer besten Bemühungen kann es vorkommen, dass wir Ihre Bestellung nicht ausführen können. Aus diesem Grund - und zusätzlich zu allen anderen Rechten, Ihre Bestellung abzulehnen oder zu stornieren - behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung aus jedem der folgenden Gründe abzulehnen oder zu stornieren:
      (a) Der bestellte digitale Inhalt ist nicht mehr verfügbar;
      (b) die Preisgestaltung war ein offensichtlicher Fehler, und wir können vernünftigerweise nicht aufgefordert werden, einen solchen Preisfehler zu akzeptieren;
      (c) Ihre Zahlung ist nicht eingegangen oder konnte anderweitig nicht ordnungsgemäß bearbeitet werden;
      (d) wir den Verdacht haben, dass Ihre Bestellung nicht im Einklang mit diesen Bedingungen steht;
      (e) die uns von Ihnen zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse ungültig ist oder wir Ihnen den digitalen Inhalt anderweitig nicht zustellen konnten; oder
      (f) Wir können Ihnen die digitalen Inhalte aufgrund einer Situation höherer Gewalt (Übermacht) nicht zur Verfügung stellen.
  7. Stornierungen & Rückerstattungen
    1. Sie sind berechtigt, Ihre Bestellung für digitale Inhalte, aus welchem Grund auch immer, in den folgenden Szenarien zu stornieren:
      (a) bis Sie die Auftragsbestätigung erhalten haben; oder
      (b) innerhalb von 14 Kalendertagen nach dem Tag, an dem wir Ihnen den digitalen Inhalt zur Verfügung stellen oder zugänglich machen. Wir können Sie bitten, einen Grund für die Stornierung anzugeben, aber Sie müssen uns diesen nicht mitteilen.
    2. Sobald Sie Ihre Bestellung gemäß Klausel 7.1 erfolgreich storniert haben, haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung, und wir erstatten Ihnen den Betrag innerhalb von 14 Kalendertagen nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung informiert wurden, von Ihrem Recht auf Stornierung Ihrer Bestellung Gebrauch zu machen. Alle Rückerstattungen werden mit derselben Zahlungsmethode ausgezahlt, die bei der ursprünglichen Bestellung verwendet wurde.
    3. Aus technischen Gründen können für Bestellungen, die mit Sofort oder Trustly bezahlt wurden, keine Rückerstattungen gewährt werden, mit Ausnahme von Trustly-Lastschriften in Frankreich, Griechenland und Luxemburg.
    4. Sollten Sie Ihre Bestellung stornieren wollen, empfehlen wir Ihnen, dies mit den folgenden Mitteln zu tun:
      (a) durch Ausfüllen und Einreichen der Rückzugsvorlage, die Sie hier finden:  https://www.allyouplay.com/refund-request
      (b) indem Sie uns über die in Abschnitt 2.3 beschriebenen Wege kontaktieren und Ihre Entscheidung zur Stornierung Ihrer Bestellung unmissverständlich mitteilen.
    5. Ungeachtet des Paragraphen 7.1 haben Sie nicht mehr das Recht, Ihre Bestellung zu stornieren oder anderweitig eine Rückerstattung Ihrer Bestellung zu erhalten:
      (a) nachdem Sie uns gebeten haben, den digitalen Inhalt zu entsiegeln - was Ihnen erlaubt, den digitalen Inhalt tatsächlich zu überprüfen oder zu sehen - und nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass Sie auf Ihr Recht zur Stornierung Ihrer Bestellung oder anderweitig auf den Kaufvertrag für den digitalen Inhalt verzichten möchten; oder
      (b) sobald Sie die digitalen Inhalte erfolgreich bei der entsprechenden Digital Rights Management-Plattform eingelöst haben.
  8. Nutzung des digitalen Inhalts
    1. Von Ananda gekaufte digitale Inhalte müssen vor dem Ablaufdatum, das im Angebot für die digitalen Inhalte angegeben ist, bei der Plattform zur Verwaltung digitaler Rechte, für die sie beworben wurden, eingelöst werden. Wenn Sie den digitalen Inhalt nicht vor Ablauf des Ablaufdatums einlösen, können Sie seinen Wert in keiner Weise einlösen. Um Zweifel auszuschließen, haben Sie keinen Anspruch auf eine Rückerstattung durch uns, wenn Sie digitale Inhalte nicht vor dem Ablaufdatum einlösen.
    2. Sobald Ihnen der digitale Inhalt zur Verfügung gestellt wurde, sind Sie dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit und Sicherheit von Lizenzschlüsseln, Gutscheinen, Saisonkarten, Brieftaschenaufladungen und Geschenkkarten zu gewährleisten. Sie stimmen ausdrücklich zu, digitale Inhalte nicht an Dritte weiterzugeben, mit Ausnahme der Digital Rights Management-Plattform, für die sie bestimmt sind.
  9. Dienste und Inhalte von Drittanbietern
    1. Bitte beachten Sie, dass Ihre Nutzung von digitalen Inhalten in der Regel zusätzlichen Bedingungen unterliegt, die von den Produzenten der digitalen Inhalte bereitgestellt werden (z. B. Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen oder EULA's). Sie garantieren, dass Sie sich an alle derartigen zusätzlichen Bedingungen halten werden, auf die verwiesen wird.
    2. Um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung der Website zu ermöglichen, kann es darüber hinaus erforderlich sein, Technologiekomponenten von Dritten zu verwenden, die Ihrer Zustimmung zu den von diesen Dritten gelieferten Bedingungen unterliegen können. Wir bemühen uns, die Anwendbarkeit solcher zusätzlichen Bestimmungen und Bedingungen wo immer möglich in klarer Weise anzugeben. 
    3. Wir können auch Inhalte Dritter über unsere Website anzeigen (z.B. über Frames). Diese Inhalte liegen in der alleinigen Verantwortung und Haftung des Dritten, der sie Ihnen zur Verfügung stellt. Wir geben keine Garantien oder Zusicherungen in Bezug auf die Genauigkeit, Wahrhaftigkeit oder den rechtlichen Status solcher Inhalte Dritter und lehnen jegliche Haftung in dieser Hinsicht ab.
  10. Was wir von Ihnen erwarten
    1. Wenn Sie unsere Website oder Dienste nutzen, müssen Sie:
      (a) sich nach besten Kräften bemühen, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihres Benutzerkontos und Ihrer Anmeldedaten für die Website oder Dienste zu schützen;
      (b) andere Benutzer nicht bedrohen oder belästigen;
      (c) unsere Website, digitalen Inhalte oder Dienste nicht für die Bearbeitung von rechtsverletzenden oder anderweitig rechtswidrigen Inhalten verwenden;
      (d) die geistigen Eigentumsrechte von Ananda oder Dritten nicht zu verletzen und keine anderen unrechtmäßigen Handlungen gegenüber Ananda, Anbietern von digitalen Inhalten, Plattformen zur Verwaltung digitaler Rechte oder anderen Dritten zu begehen;
      (e) unsere Website oder Dienste ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht für kommerzielle Zwecke nutzen;
      (f)  keine automatisierten Mittel verwenden, um auf unsere Dienste oder Website zuzugreifen oder sich anderweitig mit unseren Diensten oder unserer Website zu beschäftigen, über die Verwendung von Schnittstellen hinaus, die von uns ausdrücklich zur Nutzung durch unsere Nutzer bereitgestellt werden; 
      (g) den Zugang zu oder die Nutzung der Website oder der Dienste für andere Benutzer nicht zu stören, einzuschränken oder zu behindern;
      (h) keinen Zugang zu den Konten anderer Benutzer, digitalen Inhalten oder anderweitig zu erlangen, keinen Zugang zu Teilen unserer Website oder Dienstleistungen zu erlangen, von denen Sie wissen oder vernünftigerweise wissen sollten, dass sie Ihnen nicht zur Verfügung gestellt oder zugänglich gemacht werden sollen; 
      (i) ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung die Website, den digitalen Inhalt oder die Dienste nicht anzupassen, zu modifizieren oder zurückzuentwickeln, es sei denn, dass solche Handlungen nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen werden können;
      (j) die Sicherheit unserer Website oder Dienste nicht absichtlich ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung zu testen;
      (k) ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung unsere Dienste oder digitalen Inhalte nicht weiterverkaufen oder anderweitig wieder zur Verfügung stellen (Zugang zu ihnen);
      (l) alle unsere angemessenen Anweisungen bezüglich der Nutzung von digitalen Inhalten, der Dienste und der Website, einschliesslich dieser Bedingungen, zu befolgen; und
      (m) alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Online-Verhalten, Nichtdiskriminierung, geistige Eigentumsrechte und Datenschutz einhalten.
  11. Aussetzung oder Beendigung der Dienste oder des Zugangs zur Website
    1. Wir sind berechtigt, mit sofortiger und unbestimmter Wirkung und ohne vorherige Ankündigung Ihren Zugang zu unserer Website und unseren Diensten ganz oder teilweise auszusetzen oder zu beenden, wenn Sie, was nach unserem alleinigen Ermessen zu entscheiden ist, eine der in Klausel 10.1 oder anderen Teilen der Bedingungen genannten Anweisungen nicht befolgen. Dafür haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung oder Rückerstattung. 
    2. Ungeachtet Klausel 11.1 werden wir uns in angemessener Weise bemühen, Sie über jede Entscheidung zur Aussetzung oder Beendigung Ihres Zugriffs auf die Website oder Dienste oder deren Nutzung zu informieren, bevor eine solche Entscheidung in Kraft tritt. 
    3. Wenn Sie diese Bedingungen nicht einhalten und Schäden verursachen, hat unsere Entscheidung, Ihren Zugang zu oder Ihre Nutzung der Website oder der Dienste auszusetzen oder zu beenden, keinen Einfluss auf unser Recht, auch Schadenersatz zu fordern, und wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Schadenersatz und Kosten zu fordern.
  12. Benutzergenerierter Inhalt
    1. Möglicherweise können Sie Inhalte über unsere Website oder Dienste speichern, hochladen, einreichen oder anderweitig verarbeiten lassen. Dabei behalten Sie alle Rechte, die Sie in Bezug auf diese Inhalte haben, gewähren uns, den Anbietern digitaler Inhalte, den Plattformen zur Verwaltung digitaler Rechte sowie allen von uns beauftragten Subunternehmern jedoch eine weltweite, unbefristete, gebührenfreie, voll bezahlte, nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung, Speicherung, Hosting, Reproduktion, Anzeige, Änderung und Verteilung dieser Inhalte zum Zwecke der Bereitstellung, Förderung, Monetarisierung und Verbesserung unserer Website und Dienste. Sie garantieren und sichern zu, dass Sie berechtigt sind, uns, den Anbietern digitaler Inhalte, den Plattformen zur Verwaltung digitaler Rechte und unseren Subunternehmern diese Lizenz zu gewähren, ohne die Rechte Dritter, einschließlich geistiger Eigentumsrechte und Datenschutzrechte, zu verletzen. 
    2. Sie erklären sich damit einverstanden, alle in Absatz 12.1 genannten Parteien zu entschädigen und schadlos zu halten von und gegen alle Haftungen, Ansprüche, Schäden und Ausgaben Dritter (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren), die sich aus oder im Zusammenhang mit Inhalten ergeben, die von Ihnen über die Dienste oder die Website gespeichert, hochgeladen, übermittelt oder anderweitig verarbeitet werden.
    3. Wir sind berechtigt, alle Ihre Inhalte, die über unsere Dienste oder Website gespeichert, gesendet oder anderweitig verarbeitet wurden, zu entfernen, wenn dies zum Schutz unserer Rechte oder der Rechte Dritter erforderlich ist. Wir sind berechtigt, dies mit sofortiger Wirkung und ohne vorherige Ankündigung zu tun, aber wir werden versuchen, Sie im Voraus zu informieren, um Ihnen eine angemessene Zeit zu geben, den Verstoß selbst zu mildern. Soweit gesetzlich zulässig, werden wir Sie über alle Berichte informieren, die wir von Dritten erhalten, in denen Sie eine Verletzung ihrer Rechte behaupten.
  13. Änderungen an der Website und den Diensten
    1. Wir sind berechtigt, die Dienste und die Website jederzeit und nach eigenem Ermessen zu ändern. Wir sind bestrebt, dies mit möglichst geringen nachteiligen Auswirkungen auf Ihren Zugang zu oder Ihre Nutzung der Dienste und der Website zu tun, und werden versuchen, Sie im Voraus über etwaige Wartungsarbeiten zu informieren. Im Hinblick auf die in Klausel 13.1 beschriebenen Änderungen werden wir uns nach besten Kräften bemühen, Sie mindestens 24 Stunden im Voraus über solche Änderungen zu informieren.
    2. Wir sind berechtigt, jederzeit und aus welchem Grund auch immer, die Erbringung der Dienstleistungen für Sie dauerhaft einzustellen oder die Bereitstellung der Website für Sie einzustellen. Darüber hinaus sind wir berechtigt, die Funktionalität der Dienstleistungen und der Website einzuschränken. Im Hinblick auf die in Klausel 13.2 beschriebenen Änderungen werden wir uns nach besten Kräften bemühen, Sie mindestens einen Monat im Voraus über solche Änderungen zu informieren.
  14. Änderungen der Bedingungen
    1. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen an diesen Bedingungen vorzunehmen. Jegliche Änderungen der Bedingungen treten für alle Benutzer sofort in Kraft, sobald die Änderungen auf unserer Website veröffentlicht werden oder nachdem wir Sie auf andere geeignete Weise über die Änderungen informiert haben. Wenn Sie mit den geänderten Bedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie Ihre Nutzung der Dienste und der Website einstellen und können keine weiteren digitalen Inhalte erwerben.
  15. Datenschutz und Privatsphäre
    1. Um Ihnen unsere Website oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können, müssen wir möglicherweise Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Darüber hinaus können Sie selbst entscheiden, ob Sie Inhalte, die Ihre persönlichen Daten enthalten, speichern, hochladen, versenden, übermitteln oder anderweitig veranlassen möchten, dass diese über unsere Website oder Dienste verarbeitet werden. 
    2. Unsere Datenschutzrichtlinie (abrufbar unter https://www.allyouplay.com/en/privacy-notice) erklärt, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und schützen, wenn Sie unsere Dienstleistungen oder unsere Website nutzen. Lesen Sie sie unbedingt, bevor Sie mit der Nutzung unserer Dienste beginnen. Durch die Nutzung unserer Website und Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verarbeiten. 
  16. Sicherheit & verantwortungsvolle Offenlegung
    1. Wir wissen, wie wichtig es ist, unsere Systeme und Daten sicher aufzubewahren, daher hat Sicherheit für uns oberste Priorität. Wir sind uns jedoch bewusst, dass es trotz unserer Bemühungen immer noch Schwachstellen geben kann. Sollten Sie versehentlich über eine Schwachstelle in unseren Diensten oder auf unserer Website stolpern, bitten wir Sie darum:
      1. Melden Sie uns dies unverzüglich, damit wir so schnell wie möglich Maßnahmen zur Behebung der Schwachstelle ergreifen können;
      2. die Schwachstelle nicht auszunutzen oder anderweitig mehr als unbedingt notwendig zu nutzen, um das Ausmaß der Schwachstelle zu beurteilen und sie uns zu melden (z.B. die Dienste oder die Website für andere Benutzer nicht zu unterbrechen, keine Daten aus unseren Systemen zu kopieren und die Schwachstelle nicht dazu zu nutzen, Angriffe oder Massenkommunikation gegen Websites oder Dienste Dritter zu starten); 
      3. die Schwachstelle nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung an Dritte weitergeben; und
      4. Sie sollten uns jeden Schwachstellenbericht per E-Mail an [email protected] senden. Wir bemühen uns, auf Ihren Bericht innerhalb von zehn Werktagen zu antworten und Ihren Bericht und Ihre Identität als vertrauliche Informationen zu behandeln.
    2. Wir verpflichten uns, keine Schadenersatzforderungen gegen Sie zu erheben, weil Sie eine Sicherheitslücke auf unserer Website entdeckt haben, vorausgesetzt, Sie haben sich an die unter Abschnitt 16.1 beschriebenen Schritte gehalten.
  17. Geistige Eigentumsrechte
    1. Alle unsere geistigen Eigentumsrechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte, Marken, Designrechte, Datenbankrechte und Know-how in Verbindung mit den Diensten, den digitalen Inhalten oder der Website, einschließlich der Auswahl und Anordnung der nutzergenerierten Inhalte gemäß Klausel 12, sind und bleiben das alleinige Eigentum von Ananda und, soweit anwendbar, seiner Drittlizenzgeber (z.B. Anbieter digitaler Inhalte).
    2. Diese Bedingungen gewähren Ihnen weder eine Lizenz oder andere Rechte zur Nutzung unserer Marken, Logos oder Designs, noch übertragen wir unser geistiges Eigentum an Sie. 
  18. Gewährleistungen
    1. Wir versuchen, unsere Dienstleistungen mit einem wirtschaftlich vernünftigen Maß an Kompetenz und Sorgfalt zu erbringen. Sofern nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen beschrieben, schließen wir jedoch, soweit gesetzlich zulässig, alle Gewährleistungen, Bedingungen oder Zusicherungen in Bezug auf den digitalen Inhalt, die Dienste oder die Website aus. Beispielsweise geben wir keine Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Nichtverletzung von Rechten Dritter oder der Eignung unserer Dienste und Website für Ihre Bedürfnisse ab. Die Dienste und die Website werden ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt.
  19. Haftung und Schadloshaltung
    1. Wir sind nicht haftbar für Schäden, die Ihnen direkt oder indirekt durch die Nutzung unserer Website oder Dienstleistungen entstehen, unabhängig von der Art des Anspruchs (d.h. unerlaubte Handlung, Vertrag oder anderweitig).
    2. Sollte der in Klausel 19.1 festgelegte Haftungsausschluss Ihnen gegenüber nicht durchsetzbar sein, beschränkt sich unsere Haftung auf den Ersatz von Schäden mit einem Höchstbetrag in Höhe des Wertes der von uns erteilten und angenommenen Bestellung(en).
    3. Keiner der in diesen Bedingungen genannten Ausschlüsse oder Beschränkungen gilt für Schäden, die aus Körperverletzung oder Tod bestehen, oder für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten unsererseits verursacht wurden.
    4. Sie erklären sich damit einverstanden, uns von allen Haftungsansprüchen, Forderungen, Schäden und Ausgaben Dritter (einschließlich angemessener Anwaltskosten), die sich aus Ihrem Zugriff auf die Dienste oder Website oder deren Nutzung ergeben, freizustellen und schadlos zu halten.
  20. Anwendbares Recht und Streitbeilegung
    1. Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen der Niederlande, ohne Anwendung ihrer kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Wir werden zunächst versuchen, auftretende Streitigkeiten gütlich beizulegen. Sollten wir nicht in der Lage sein, eine gütliche Lösung zu finden, müssen Sie alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Website, den Diensten oder den Nutzungsbedingungen entstehen, zunächst der von der Europäischen Kommission zur Verfügung gestellten Plattform zur Online-Streitbeilegung (ODR) vorlegen (verfügbar unter https://ec.europa.eu/consumers/odr). Wir werden dasselbe tun, wenn Sie in Belgien, Deutschland, Luxemburg oder Polen wohnen. In allen anderen Fällen werden Streitigkeiten ausschließlich dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, vorgelegt.
    2. Wenn Sie unsere Dienste oder unsere Website nur für den persönlichen Gebrauch nutzen (d.h. wenn Sie ein Verbraucher sind) und Ihren Wohnsitz in einem europäischen Land haben, das nach zwingendem Recht die in Klausel 20.1 beschriebene Rechtswahl, Gerichtsbarkeit oder den Gerichtsstand nicht zulässt, gelten die Gesetze Ihres Wohnsitzlandes, und Streitigkeiten können Ihrer örtlichen Gerichtsbarkeit und Ihrem Gerichtsstand vorgelegt werden.
  21. Sonstiges
    1. Diese Bedingungen sind in erster Linie in englischer Sprache verfügbar, und alle durch sie geregelten Vereinbarungen gelten als in englischer Sprache abgeschlossen. Übersetzungen in andere Sprachen können der Einfachheit halber zur Verfügung gestellt werden, aber das englische Original ist stets maßgebend für die Auslegung dieser Bedingungen und aller von ihnen geregelten Vereinbarungen.
    2. Wir sind berechtigt, unsere Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiterzugeben.
    3. Sollte eine Bestimmung der Bedingungen ganz oder teilweise ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, gelten die übrigen Bestimmungen weiterhin in vollem Umfang, und Ananda und der Benutzer verpflichten sich, nach Treu und Glauben über eine gültige und durchsetzbare Bestimmung zu verhandeln, die der Absicht der ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung so nahe wie möglich kommt, um diese zu ersetzen.
    4. Jegliches Versäumnis von Ananda, eine Bestimmung der Vereinbarung zu irgendeinem Zeitpunkt durchzusetzen, gilt nicht als Verzicht auf sein Recht gemäß diesen Bedingungen und beeinträchtigt auch nicht sein Recht, weitere Maßnahmen zu ergreifen.